Das Kind feiern

Ich habe gespielt. Das Spiel ist mir heilig. Der Weihnachtsbaum als solcher eher nicht so sehr.

Ich habe gespielt: Mein Baum ist fertig. Er dreht sich, singt ‘Stille Nacht, heilige Nacht‘ und ‘Ihr Kinderlein kommet!‘. Und er ist geschmückt mit lauter wundersamen Spielzeug. Glitzerndes, Leuchtendes… Eine zauberhafte Gesellschaft hat sich versammelt und sie will ihre Geschichten erzählen.

Wenn das kein heiliger Baum ist! Er feiert das neugeborene Kind. Das Kind, das friedlich spielend sich die Welt erobert, sich so vor ihr verneigt während es der Welt Geheimnisse erforscht.

Frohe Weihnachten Euch allen und hört bitte niemals auf zu spielen!!!

Nachtrag: Zum ersten Mal bin ich mir untreu geworden: Kein kuschliges Kerzenlicht, sondern elektronische Kerzenvielfalt. Die unerreichbar hohen, neuinstallierten Rauchmelder haben es erreicht und mich erweicht. Die gute Seite: Es ist nun streßfreier, das Unternehmen Weihnachtsbaum.

Das singende klingende Bäumchen, schon mal vorab…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: