Betören

Die Farben des Herbstes sind einfach betörend. BETÖREND. Ist doch eigentlich ein recht seltsames Wort. Irgendwie will da ein „S“ rein: Bestörend. Klingt blöd. Aber, dieses Betörende kann ja durchaus etwas Verstörendes haben. Die Sinne durcheinander bringen, erst mal Unordnung innen drin schaffen. Der Duden meint bezaubernd, faszinierend. Aber auch berauschend, Atem beraubend. Da wäre ich doch schon in der Nähe meiner Idee des Störens. Stören kann ja etwas sehr Positives haben. Vielleicht dann, wenn etwas zu lange Ruhendes, mal richtig auf- und durcheinander gewirbelt wird. Ich finde, genau das sollte öfter passieren. Um am Ende möglicherweise dann sogar wieder betörend zu sein. Das Wort gehört laut Duden zum gehobenen Sprachgebrauch. Ganz schön faszinierend, was da so alles zu Tage tritt, wenn ich einfach mal über ein Wort stolpere im farbenfrohen Herbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: